Herzlich willkommen auf den Seiten der

Modellflugfreunde Mainz - Selztal e.V.

Fast jeder hat ein Hobby oder eine Lieblingsbeschäftigung und weiß aus eigener Erfahrung, dass es gut tut, sich über seine Sorgen oder Erfolge mit Leuten gleichen Schlags, gleichen Berufes oder gleicher Interessengebiete auszutauschen. Eine Aufgabe unseres Vereins ist es, Menschen gleicher Interessen einander näher zu bringen. Wir bieten Ihnen hierfür ein attraktives und angenehmes Umfeld. 

 

Wir schätzen die Anwesenheit jedes Einzelnen, und die wachsende Anzahl unserer Mitglieder zeugt davon, dass unsere Besucher sich bei uns wohl fühlen. Bei Interesse kontaktieren sie uns und wir helfen gerne weiter. 

 


Über unseren Verein                                                       gibt es hier auch zum download 

Die Modell-Flug-Freunde Mainz-Selztal e.V. (MFFM) wurden vor nunmehr 35 Jahren von Dieter Steigerwald, Knut Müller und Nikolaus Nowak 1978 ins Leben gerufen. Dieter Steigerwald ist auch heute noch aktives und fliegendes Gründungsmitglied im Verein.

Der Verein ist seit dem 30.07.1981 unter dem Namen Modell-Flug-Freunde Mainz-Selztal e.V. in das Vereinsregister eingetragen.

Heute zählen wir insgesamt 47 Mitglieder im Alter von unter 10 bis über 70 Jahre.

Uns verbindet ein faszinierendes Hobby, nämlich der Spaß am Modell fliegen und an der Technik, am Bauen der Modelle, am Verbessern, und manchmal auch am Reparieren.

 

Bilder aus den 80iger Jahren ....

Unser Gründungsmitglied Dieter

.... und von heute

Jugendarbeit

Wir bemühen uns sehr um den fliegerischen Nachwuchs, und wollen Kinder und Jugendliche für die Technik, das handwerkliche Bauen und natürlich das Fliegen eines „echten Flugzeuges in klein“ begeistern.

Mit modernen Lehrer-Schüler-Systemen bringen wir Einsteiger in die Materie hinein, ohne dass ein Risiko des Modellverlusts besteht. Hierzu stehen die Fernsteuerungen des „Schülers“ und des „Lehrers“ miteinander in Verbindung. Der Lehrer kann gezielt die Kontrolle an den Schüler übergeben und im „Notfall“ immer eingreifen und das Modell sicher landen. Eine tolle Sache, um die Einstiegsangst zu überwinden!

An unserem großen jährlichen Kinderflugtag können wir immer wieder viele Ferienspielkinder für den Modellflug begeistern! Wer schon von Kindesbeinen an das Modellflughobby entdeckt, wird spielerisch an die moderne Elektronik, die in heutigen Fernsteueranlagen zum Einsatz kommt, herangeführt, ebenso an das Verarbeiten verschiedener Werkstoffe wie Holz, Kunststoff und auch High-Tech-Kohlefaser-Verbundwerkstoffe.

Moderne Technik spielerisch lernen! 

Das Ferienfliegen

Das sehr beliebte, bekannte und schon traditionelle jährliche Event unseres Vereins ist das schon erwähnte Ferienfliegen. Dieser Flugtag für Kinder und Jugendliche ist Teil des Ferienspielprogramms der VG Nieder-Olm und sorgt jedes Jahr für begeisterte Jungpiloten!

Der Kinderflugtag steht allen Altersklassen offen. Die Kinder können am PC - Modellflugsimulator üben, bauen Ihre eigenen Freiflugmodelle aus Balsaholz und testen sie dann natürlich auch ausgiebig!

Nicht fehlen darf auch der Flug eines „echten“ großen Modells im Lehrer-Schüler-Modus, bei dem ein erfahrener Pilot mit seiner
Fernsteuerung jederzeit eingreifen kann, wenn es mal brenzlig wird…

Mehr Bilder vom Ferienfliegen 2014 gibt es hier 


Sie sind Besucher Nr.