Baubericht

Giant Stick "Sport 90"

von

VQ Model

Baubericht von Mathias Stabel

Nach vielen schönen Schleppflügen mit der Rainbow war der Wunsch nach einem größeren Schleppmodell da.

Anforderungen:

  • So groß wie möglich
  • unter 5 Kg
  • Bessere Sichtbarkeit / Lageerkennung in großen Höhen (als bei der Rainbow)
  • Günstig
  • Unkompliziert
  • Leichter Transport durch abnehmbare und geteilte Tragflächen

Unter Berücksichtigung der oben genannten Anforderungen habe ich mich für den Giant Stick "Sport 90" von VQ-Model entschieden, der von Hobby King vertrieben wird.

Technische Daten (Herstellerdaten):

  • Spannweite ca.: 2000 mm

  • Rumpflänge: 1460 mm

  • Gewicht: 3,6 kg (flugfertig)

 

Ein paar Tipps zum Bau der Giant Stick "Sport 90"

Keine Standard Servos verwenden. Die leichten Servos aus der Bestellliste sind völlig ausreichend (Stellkraft 4,6 Kg) und sparen zirka 100 Gramm Gewicht ein. 

Am Heck ist so leicht wie möglich zu bauen sonst gibt es Schwerpunktprobleme. Ich fliege aktuell mit einem Schwerpunkt 3 cm hinter der Angabe. Beim Erstflug hatte ich 400g Blei am Motorträger. Das Blei hat mich gestört und ist mittlerweile entfernt worden. Das hat die Flugeigenschaften nicht verschlechtert, nur das ausleiten aus denn Trudeln geht nicht mehr von alleine. 

Eine Möglichkeit den Schwerpunkt nach vorne zu bringen ist ein Ausschnitt im Motorspant zu machen und den Akku bis hinter den Motor zu schieben (habe ich aus Zeit Gründen nicht umgesetzt).

Ich habe das Sporn Rad nicht angelenkt damit das Höhenruder abnehmbar bleibt. 

Die Querruder Servo Kabel habe ich nicht wie in der Bauanleitung verlegt. Bei mir sind sie vor der Flächensteckung verlegt, zum Einführen in den Rumpf muss dann ein neues Loch gebohrt werden. Das hat den Vorteil dass es weniger gefummel beim Zusammenbau auf dem Platz gibt.

Zur Flächen Befestigung benutze ich Flügelschrauben.

Zum Einbau der Schleppkupplung habe ich den Rumpfrücken mit 2x 3mm Pappelsperrholz aufgedoppelt und einen Spant für das Servo eingebaut. In den Rumpfrücken wurde ein 3mm Loch gebohrt und ein Messingrohr eingeklebt, die anderen Teile wurden dann mit M2 Schrauben befestigt.

Fazit:

Das Gewicht beträgt 4,3 Kg Flugfertig mit Akku und die genannten Anforderungen werden alle erfüllt. Außerdem ist das Modell Kunstflug tauglich und macht auch im Solo Flug viel Spaß.

Ich hoffe das meine Bilder das alles noch etwas besser erklären, ansonsten einfach Fragen.

Technische Daten zu meinem Modell inklusive aller verbauten Teile:

Die Artikel können auch als Einkaufsliste benutzt werden.

Produkt Stück E-Preis   Gesamt
Giant Stick "Sport 90" 1 124,82 €   124,82 €
Turnigy Aerodrive SK3 5055 430kv Outrunner 1 44,03 €   44,03 €
XOAR 35160080 Electric Beechwood Prop 16X8 1 13,99 €   13,99 €
Turnigy Turbo Spinner  1 9,73 €   9,73 €
Hobbyking YEP 100A SBEC Brushless Speed Controller 1 43,66 €   43,66 €
alternativ Hobbyking YEP 90A SBEC Brushless Speed Controller     41,64 €  
Servo Corona DS238MG 4 7,14 €   28,56 €
Graupner 120mm Ultraleichtrad 90gr 1 16,95 €   16,95 €
Connector Caps 1 0,98 €   0,98 €
        285,72 €

Der Gesamtpreis für das Modell ohne Lipo und Empfänger liegt bei ca. 290,00 Euro. Achtung bei Bestellung ausserhalb des EU-Shops kommen noch Zollgebühren drauf.

Nachricht an die Bauleitung