Platzpflege & Anfliegen 05.04.2014

Das Wetter war heute nicht das allerbeste als ich gegen 13:30 auf den Platz kam, aber es war trocken und es wehte eine leichte Brise. Erstaunt war ich, als ich auf den Platz fuhr und einige Vereinskollegen auf dem Platz waren.

An dieser Stelle erstmal vielen Dank an Michael, der den Resch bereits letzte Woche mit seinem Traktor gesäubert hatte. Das geplante Rasenmähen musste ausfallen, denn der Rasen war noch zu nass.

So konnten wir direkt zur 2. Tagesordnung übergehen, dem fliegen.

Hille (Hilmar) hatte es leider auch gleich geschafft seinen T-Rex etwas unsaft auf (im) dem Acker  zu landen.

Leider habe ich es nicht selber gesehen, aber so wie Hille berichtet hat, hatte der Heli vor der Landung eine "brachiale Gewalt". Dies wurde durch Augenzeugen berichtet. Der Absturz sah anscheinend schlimmer aus als er tatsächlich war. Nach Aussage von "Hille" sei an dem Heli nicht all zu viel kaputt. Wir werden sehen wenn er wieder fliegt.

Jedenfalls war es doch trotz des unfreundlichen Wetters ein netter Nachmittag und erstaunlicherweise waren viele Mitglieder (15) auf dem Platz. Man sah das eine oder andere neue Modell, so auch zwei "All Terrain Airplane´s"  mit denen Winfried und Manfred ersichtlichen Spaß hatten. Einige Mitglieder, Steffen (Carbon-Z Cub), Mathias (C-Falke) und Carsten (Pilatus-Porter PC-6) waren mit ihren neuen Modellen auf dem Platz. Es waren jede Menge Modelle in der Luft und es war schön zu sehen wie das eine oder andere Modell durch die Luft schwebte. Aber was soll ich hier so viel schreiben, schaut euch die Bilder an. Danke an alle die so zahlreich erschienen sind.